Ausdruck von der Webseite www.dr-guenther-denzler.de

Metropolregion Nürnberg

„Wer nicht nur Staub aufwirbeln,
sondern Spuren hinterlassen will,
muss den Mut haben neue Wege zu gehen.“

Die Gründung der Metropolregion Nürnberg (EMN) im Jahre 2005 war und ist ein Segen für Nordbayern und ein notwendiges und wohltuendes Gegengewicht zur Metropolregion München. Der Landkreis Bamberg hat sich dort sehr frühzeitig und in vielen Bereichen eingebracht. Von Beginn an bis zu meinem Ausscheiden als Landrat im Jahr 2014 bekleidete ich das Amt des stellvertretenden Ratsvorsitzenden. Zur EMN gehören mittlerweile 22 Landkreise und elf kreisfreie Städte, die sich in der Bad Windsheimer Erklärung als "Regionale Verantwortungsgemeinschaft" definiert haben.

In einer globalisierten Welt gewinnt, wer gut vernetzt ist und sich mit seinen Nachbarn so organisiert, dass er weltweit wahrgenommen werden kann. Nur gemeinsam kann es uns gelingen, die diversen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Dabei zeichnet die Metropolregion große Innovations- und Schaffenskraft aus. Es gilt, die Stärken Nordbayerns in der großräumigen Europäischen Union des 21. Jahrhunderts herauszustellen und gemeinsam unseren Platz inmitten anderer Regionen zu finden und zu behaupten.

"Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht.
Der andere Lebensräume und das Licht."